Corona-Virus

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind alle wegen der Corona-Krise beunruhigt - im folgenden finden Sie Informationen der Fachgesellschaften. Bitte folgen Sie nicht ungeprüften Ratschlägen aus dem Internet oder aus sonstigen Quellen, nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente ein und beenden sie auch nicht die Medikamenteneinnahme. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an uns oder an ihren Hausarzt! 

Sollten Sie den Verdacht haben, an Corona erkrankt zu sein, müssen wir Sie eindringlich bitten, nicht direkt zu uns in die Praxis zu kommen, sondern uns zuerst anzurufen

 

Empfehlung der DGFN für Dialysepatienten
DGFN-Corona-A5-1.pdf
PDF-Dokument [176.2 KB]
Empfehlung der DGFN für Nierentransplantierte Patienten
DGfN_Empfehlungen-nierentransplantierte-[...]
PDF-Dokument [102.7 KB]

 

Weiterführende Informationen der Deutschen Gesellschaft für Nephologie finden Sie hier:

Corona-Informationen für Patienten

 

Weiterführende Informationen der Hochdruckliga finden Sie hier:

Informationen der Hochdruckliga

 

Weiterführende Informationen des Auswärtigen Amtes finden Sie hier:

Corona-Informationen des Auswärtigen Amtes

 

Abschied Schwester Uschi Gaspar

Schon seit der Gründung der Praxis dabei, geht unsere leitende Dialyseschester, Frau Uschi Gaspar nun  - in bewegten Zeiten - in den wohlverdienten Ruhestand. Ihr Beitrag zu Aufbau und Weiterentwicklung der Dialyseabteilung kann nicht hoch genung eingeschätzt werden. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute und vor allem Gesundheit.

Als Leitung folgt ihr mit Schwester Nicole Marschner di Maggio eine sehr erfahrene Fachkrankenschwester für Dialyse und Nephrologie nach.

 

 

Schwester Uschi Gaspar

Schwester Nicole Marschner Di Maggio

Renovierung der Dialyse in Wiesbaden abgeschlossen

Trotz der besonderen Umstände konnte die Renovierung der Dialyseabteilung in Wiesbaden erfolgreich abgeschlossen werden. Wie bedanken uns sehr bei den beteiligten Firmen (Keil + Kistler, Fa. Gardner und Elektro Klewitz) für ihren großen Einsatz.

Renovierung der Dialyse in Wiesbaden

Nachdem wir im Sommer 2018 erfolgreich die Praxisräume in Wiesbaden renoviert haben, folgt nun die Dialyseabteilung in Wiesbaden mit umfangreichen Renovierungsmaßnahmen. Dies wird naturgemäß nicht gänzlich ohne Beeinträchtigungen erfolgen können. Ein Teil unserer Patienten wird in dieser Zeit in unserer Zweigpraxis in Taunusstein-Hahn behandelt werden.

Bauginn ist am Samstag, 18.1.2020.

Der Praxisbetrieb ist von den Umbau- und Renovierungsarbeiten nicht betroffen und wird weitgehend unverändert fortgeführt werden.

Renovierung in Wiesbaden abgeschlossen

Die Renovierung der Praxis in Wiesbaden ist nun abgeschlossen - wir danken für ihr Verständnis. 

Renovierung in Wiesbaden

Nach 15 Jahren ist es an der Zeit, unsere Praxisräume in Wiesbaden zu renovieren. Dies wird naturgemäß nicht ohne Beeinträchtigungen im alltäglichen Praxisablauf möglich sein. Um diese jedoch möglichst gering zu halten, werden wir unsere Sprechstunde in Taunusstein-Hahn erweitern und auch Wiesbadener Patienten Termine in Taunusstein anbieten, um die Wartezeit auf Termine auch weiterhin möglichst kurz zu halten.

Der Dialysebetrieb ist von den Umbau- und Renovierungsarbeiten nicht betroffen und wird unverändert fortgeführt werden.

Datenschutz (DSGV0)

Die sogenannte DSGVO ist in aller Munde, für uns als Arztpraxis ist Datenschutz schon immer ein zentrales Ziel und ein hohes Gut.

Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier:

 

Hinweise zum Datenschutz:
Homepage_Praxisinformation_Datenschutz_P[...]
PDF-Dokument [238.5 KB]

Kostenfreies WLAN in Taunusstein

Wir freuen uns, daß wir unseren Patienten nun auch in Taunusstein ab sofort kostenfreies WLAN zu Verfügung stellen können.

 

Kostenfreies WLAN in Wiesbaden

Wir freuen uns, daß wir unseren Patienten ab sofort in Wiesbaden kostenfreies WLAN zu Verfügung stellen können.

Bundeseinheitlicher Medikationsplan

Seit dem 01.04.2017 gibt es den sogenannten "Bundeseinheitlichen Medikationsplan". Was sich zunächst nach einem neuen bürokratischen Monster anhört, kann ihre Behandlung deutlich erleichtern. Wir bitten Sie also nach Möglichkeit zu jedem Termin einen solchen - aktuellen - Medikationsplan von ihrem Hausarzt mitzubringen. Auch Sie werden von uns einen solchen Plan erhalten - nicht nur weil wir dazu verpflichtet sind - sondern weil ihre Behandlung dadurch verbessert werden kann.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Flyer Medikationsplan
KBV_Medikationsplan_Flyer.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Abschied Dr. Piper

Zum 31.12.2016 ist der Mitgründer der Nierenpraxis Wiesbaden, Dr.Piper, in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. An seiner Stelle ist Fr. Dr. In-Hee Shin in die Gemeinschaftspraxis eingetreten.

Neue Homepage

Endlich ist die neue Homepage fertig. Über Kommentare freuen wir uns, Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.

Erfolgreiche QEP-Rezertifizierung

Im November 2016 hat die Praxis nun zum 3. Mal erfolgreich die QEP-Zertifizierung absolviert. QEP steht für "Qualität und Entwicklung in Praxen".

Zertifiziert bis 11/2019

Hier finden Sie uns

Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft

Dr. P. Jensen

N. Burck

Dr. I. Shin

 

Standort Wiesbaden

In der Asklepios Paulinen Klinik

Haupthaus, 1. Stock


Geisenheimer Str.10
65197 Wiesbaden

Praxis:

Fon: 0611 / 847 2250

Fax: 0611 / 847 2254

Dialyse:

Fon: 0611 / 847 2350

Fax: 0611 / 847 2354

 

Standort Taunusstein-Hahn
Grillparzerstraße 38
65232 Taunusstein-Hahn

 

Praxis:
Fon: 06128 / 60 500 70

Fax: 06128 / 60 500 71

Dialyse

Fon: 06128 / 60 500 75

Fax: 06128 /60 500 71
E-Mail:

info@nierenpraxis-wiesbaden.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Hinweise zum

Datenschutz

 

Impressum

Zertifiziert bis 11/2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) 2018 Dr. Jensen, N. Burck und Dr. Shin